REGIOident Fichtelgebirge
Heimat zum Mitmachen

Regionale Identität ist essentiell – heute mehr denn je. In einer Zeit, in der sich alles beschleunigt, wo man kaum noch unterscheiden kann zwischen digital und analog, zwischen global und regional, muss es ein paar Dinge geben, die noch unumstößlich feststehen: wo wir herkommen, wo unsere Wurzeln liegen, wie wir wurden, was wir sind. An dieser Stelle setzt das LEADER-Projekt „REGIOident Fichtelgebirge‘“ an. Dazu haben sich unter dem Dach des Zweckverbandes Fichtelgebirgsmuseen die Landkreise Wunsiedel, Tirschenreuth und Bayreuth zusammengetan. In den nächsten beiden Jahren wollen die Projektverantwortlichen in den Bereichen Brauchtum, Natur- und Kultur, Handwerk, Industrie und Gewerbe sowie Sprache, Literatur und Kunst zusammen mit der Bevölkerung und Fachleuten Stärken und Besonderheiten der Region herausarbeiten, und so neue Begeisterung für das Fichtelgebirge entfachen.

Dafür brauchen wir jeden einzelnen Fichtelgebirgler, egal ob schon immer da oder gerade erst zugezogen. Was ist für Sie typisch Fichtelgebirge? Was macht die Region und ihre Bewohner aus? Schicken Sie uns Ihre Anmerkungen, Fotos oder auch Videos.

Nehmen Sie sich bitte 5 Minuten Zeit und beantworten Sie unseren Fragebogen Typisch Fichtelgebirge unter https://www.surveymonkey.de/r/N9FPTNJ. Vielen Dank!


Projekt „REGIOIDENT FICHTELGEBIRGE“

ZIEL
Dokumentation des materiellen und immateriellen Gedächtnisses des Fichtelgebirges zur Förderung des integrativen, generationenübergreifenden Dialogs über regionale Identitätsanker

FÖRDERUNG Leader

PROJEKTTRÄGER  Zweckverband Fichtelgebirgsmuseen

PROJEKTLEITUNG Yvonne Müller M.A.

DURCHFÜHRUNG   Januar 2018 – Dezember 2019

KOOPERATIONSPROJEKT

  • LAG Fichtelgebirge-Innovativ e.V.
  • LAG Bayreuther Land e.V.
  • LAG InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V.

PROJEKTINHALT
Formulierung und Präsentation von Mikroalleinstellungsmerkmalen der Region auf Grundlage des materiellen und immateriellen Kulturguts des Fichtelgebirges unter Mitwirkung der Bevölkerung.

PROJEKTMODULE

  1. Schaffung eines Netzwerks kulturell und regional relevanter Akteure und Interessensgruppen aus den Bereichen der drei LAGs
  2. Aufbau von Arbeitskreisen und eines beschließenden Kuratoriums
  3. Einbindung der Bevölkerung
    • Öffentliche Kick off-Veranstaltung zu Beginn des Projekts
    • Vortragsreihe  zu regionalhistorisch relevanten Themen in allen drei LAG-Gebieten
    • Gestaltung und Betreuung einer Regioident-Website mit integriertem Blog
  4. Entwicklung und Gestaltung der Fichtelgebirgsapp
  5. Entwicklung und Umsetzung der modularen, transportablen Präsentation „Regioident to go“

KONTAKT
Yvonne Müller M.A.  – 09232/2032 – muellery@fichtelgebirgsmuseum.de

REGIOident Fichtelgebirge – Fotoaktion Helden der Region