Projekt „REGIOIDENT FICHTELGEBIRGE“

ZIEL
Dokumentation des materiellen und immateriellen Gedächtnisses des Fichtelgebirges zur Förderung des integrativen, generationenübergreifenden Dialogs über regionale Identitätsanker

FÖRDERUNG Leader

PROJEKTTRÄGER  Zweckverband Fichtelgebirgsmuseen

PROJEKTLEITUNG Yvonne Müller M.A.

DURCHFÜHRUNG   Januar 2018 – Dezember 2019

KOOPERATIONSPROJEKT

  • LAG Fichtelgebirge-Innovativ e.V.
  • LAG Bayreuther Land e.V.
  • LAG InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V.

PROJEKTINHALT
Formulierung und Präsentation von Mikroalleinstellungsmerkmalen der Region auf Grundlage des materiellen und immateriellen Kulturguts des Fichtelgebirges unter Mitwirkung der Bevölkerung.

PROJEKTMODULE

  1. Schaffung eines Netzwerks kulturell und regional relevanter Akteure und Interessensgruppen aus den Bereichen der drei LAGs
  2. Aufbau von Arbeitskreisen und eines beschließenden Kuratoriums
  3. Einbindung der Bevölkerung
    • Öffentliche Kick off-Veranstaltung zu Beginn des Projekts
    • Vortragsreihe  zu regionalhistorisch relevanten Themen in allen drei LAG-Gebieten
    • Gestaltung und Betreuung einer Regioident-Website mit integriertem Blog
  4. Entwicklung und Gestaltung der Fichtelgebirgsapp
  5. Entwicklung und Umsetzung der modularen, transportablen Präsentation „Regioident to go“

KONTAKT
Yvonne Müller M.A.  – 09232/2032 – muellery@fichtelgebirgsmuseum.de

REGIOident Fichtelgebirge – Fotoaktion Helden der Region