Bildungsprogramm1Das Thema Ernährung ist nicht nur wichtig, sondern auch sehr aktuell. Um auch Kindern einen Anreiz zu geben über das eigene Essverhalten nachzudenken, haben wir in Zusammenarbeit mit der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg das Programm „Gscheit essen“ entwickelt.

Ziel ist es, die Kinder im Zeitalter von Fastfood wieder für Lebensmittel zu sensibilisieren und sie an deren Ursprung heranzuführen. Gemeinsam erkunden wir spielerisch ihr heutiges Einkaufs- und Essverhalten und erforschen, wo die Lebensmittel herkommen und welche Alternativen es für weitgereiste und verpackte Lebensmittel gibt. Zum Abschluss bereiten wir gemeinsam einen leckeren Brotaufstrich aus frischen, saisonalen Zutaten zu.

Das museumspädagogische Programm „Gscheit essen“ ist für Grundschulen des Landkreis Wunsiedel kostenlos und kann von Mai bis September gebucht werden. Es dauert ca. 3 Stunden und findet nach Bedarf entweder vormittags von 9.00-12.00 Uhr oder nachmittags von 14.00-17.00 Uhr statt. Ferner besteht für Schulen des Landkreis Wunsiedel die Möglichkeit, dass der Rotary-Club Fichtelgebirge nach vorheriger Absprache die Kosten für den Bustransfer ins Museum übernimmt.

Anmeldungen nimmt die Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg unter Telefon 09233/716055 oder per E-Mail unter oekoburg@freenet.de entgegen.

Das Projekt wird gefördert durch:

Bildungsprogramm2